Eigenständige
Arbeit

Einzigartige
Team-Atmosphäre

Regelmässige
Fortbildungen

Gestellte
Räumlichkeiten

Gute
Rahmenbedingungen

Logopädie ist unsere Leidenschaft

Unser Team liebt die Arbeit und wir bemühen uns tagtäglich, den Rahmen noch weiter zu verbessern. Jedes Teammitglied hat seinen eigenen Fachbereich und kann sich in diesem voll ausleben. Daher kann auch jede*r eben die Patient*innen behandeln, die zu Ihm passen. Durch Fort- und Weiterbildungen kann sich jede*r spezialisieren.

Jennifer Glatt
Jennifer Glatt
Logopädin seit 2003

Arbeitsschwerpunkte und Qualifikationen:

  • Manuelle Stimmtherapie nach Gabi Münch (MST)
  • Padovan
  • Ess- und Trinktherapie bei (Klein-) Kindern und Sondenentwöhnung
  • Dysphagie Therapie
  • Therapie bei Mehrfachbehinderungen und Wachkoma
  • PäPKI®: Entwicklungs- und Lerntherapie bei Säuglingen, Kleinkindern, Vorschul- und Schulkindern
  • Stottertherapie
Birge Albers-Ehlers
Birge Albers-Ehlers
Logopädin seit 2013

Arbeitsschwerpunkte und Qualifikationen:

  • Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen und Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Gebärdenunterstützte Kommunikation (GUK 1 und GUK 2 nach Prof. Etta Wilken)
  • Behandlungskonzepte und Therapieansätze in der Aphasie- und Dysarthrietherapie
  • Therapie nach Castillo Morales
  • Therapie nach B. Padovan
  • Komm!ASS® : Interaktions- und Sprachanbahnung bei Autismus-Spektrum-Störungen und anderen Entwicklungsbeeinträchtigungen
  • Funktionelles Mundprogramm nach Petra Schuster
Janina Badorrek
Janina Badorrek
Logopädin B.Sc. seit 2020

Arbeitsschwerpunkte:

  • Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen und Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Therapie bei phonetisch-phonologischen Störungen
  • Therapie bei myofunktionellen Störungen
  • Therapie bei auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Therapie bei neurologisch bedingten Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen (Aphasie, Dysarthrie, Dysphagie)
Leonie Bengsch
Leonie Bengsch
Logopädin B.Sc. seit 2020

Arbeitsschwerpunkte:

  • Therapie kindlicher Sprachentwicklungsverzögerungen und –störungen
  • Therapie myofunktioneller Störungen
  • Therapie von Redeflussstörungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Therapie von neurologisch bedingten Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen
  • Anwendung des kinesiologischen Tapings bei individuellen logopädischen Störungen
  • Therapeutische Unterstützung durch meinen angehenden Therapiehund „Smilla“, z.B. als Sprechmotivator, Vertrauenspartner oder Entspannungshelfer
Maike Kampmann
Maike Kampmann
Logopädin B. Sc. seit 2014

Arbeitsschwerpunkte:

  • Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen und Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Therapie von Redeflussstörungen: Stottern und Poltern; Therapie kindlichen Stotterns nach Lidcombe
  • Therapie bei auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Therapie von neurologisch bedingten Sprach- und Sprechstörungen (Aphasie, Dysarthrie und Dysarthrophonie)
  • Therapie bei Dysphonien/Stimmstörungen
  • Therapie nach Laryngektomie/Kehlkopfentfernung (LE)
  • Therapie bei Cochlea-Implantat (CI)
Anne Kummer
Anne Kummer
Logopädin seit 2011

Arbeitsschwerpunkte:

  • Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen und Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Therapie bei phonetisch-phonologischen Störungen
  • Therapie bei auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Therapie bei Aphasie und Dysarthrie
  • Therapie bei myofunktionellen Störungen (MFS)
Svenja Mandt
Svenja Mandt
Logopädin B.Sc. seit 2021

Arbeitsschwerpunkte:

  • Therapie kindlicher Sprachentwicklungsverzögerungen und -störungen nach dem Patholinguistischen Ansatz
  • Behandlung phonetisch-phonologischer Störungen nach Van Riper und P.O.P.T
  • Behandlung myofunktioneller Störungen
  • Therapie bei Aphasie, Dysarthrie und Sprechapraxie
Anne Mevert
Anne Mevert
Logopädin M.Sc.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Behandlung von Sprachentwicklungsstörungen nach dem patholinguistischen Ansatz (PLAN)
  • Behandlung von phonetisch-phonologischen Störungen nach P.O.P.T
  • Behandlung myofunktioneller Störungen
  • Behandlung von Aphasien und Dysarthrien
Marie-Luise Rosenkranz
Marie-Luise Rosenkranz
Klinische Linguistin B.Sc. seit 2020

Arbeitsschwerpunkte:

  • Therapie von neurologisch bedingten Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen (Aphasie, Dysarthrie und Dysphagie)
  • Manuelle Schlucktherapie nach N.A.P.®
  • Therapie bei Sprachentwicklungsstörungen und Sprachentwicklungsverzögerungen
  • Therapie von myofunktionellen Störungen (MFS)
  • Therapie bei auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Bereichsübergreifendes kinesiologisches Taping
Mareike Schmidt
Mareike Schmidt
Logopädin seit 2019

Arbeitsschwerpunkte:

  • Behandlung von Sprachentwicklungsverzögerungen und Sprachentwicklungsstörungen
  • Behandlung von phonetisch-phonologischen Störungen
  • Behandlung myofunktioneller Störungen
  • Behandlung von neurologisch bedingten Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen (Aphasien, Dysarthrien und Dysphagie)
Katrin Sziedat
Katrin Sziedat
Logopädin seit 1991

Arbeitsschwerpunkte und Qualifikationen:

  • Behandlung von myofunktionellen Störungen
  • Behandlung von Sprachentwicklungsverzögerungen und –störungen
  • Behandlung von auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
  • Behandlung von Verbalen Entwicklungsdyspraxien nach Vedit
  • Arbeit nach dem Padovan Konzept
  • SI (sensorische Intergradtion)
  • M.O.R.E.
Setia Tech
Setia Tech
Logopädin seit 2011

Arbeitsschwerpunkte und Qualifikationen:

  • Behandlung von Lese – Rechtschreib – Störungen / LRS / Legasthenie
  • Therapie von auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen
  • Therapie bei Cochlea-Implantat
  • Studium zur diplomierten Legasthenie-Trainerin nach der AFS- Methode (Aufmerksamkeits-, Funktions- und Symptomtraining)
  • JIAS: Johansen-Individualisierte-Auditive-Stimulation
  • Komm!ASS® : Interaktions- und Sprachanbahnung bei Autismus-Spektrum-Störungen und anderen Entwicklungsbeeinträchtigungen
Steffanie Videc
Steffanie Videc
Logopädin seit 2000

Arbeitsschwerpunkte und Qualifikationen:

  • Padovan
  • Manuelle Stimmtherapie nach Gabi Münch
  • Funktionelle Stimmtherapie nach Michael Heptner
  • Therapie von Aphasie, Dysarthrophonie und Dysphagie
  • Therapie mit Modulen des Rolfing nach R.Schwind/ Chr.Sommer
  • Marburger Konzentrationstraining
  • Face Former Training
Cornelia Moeller-Bensch
Cornelia Moeller-Bensch
Büro-Sekretariat, Praxisverwaltung
Smilla
Smilla
Therapiehund in Ausbildung, arbeitet im Therapeutenteam mit Leonie Bengsch

Arbeitsschwerpunkt:

  • Für gute Laune sorgen
  • Motivator für kleine und große Patienten
  • Tröster für junge und alte Patienten
  • Spielkamerad
  • Entspannungshelfer
  • Vertrauenspartner für alle Patienten
Hier könnten Sie stehen
Hier könnten Sie stehen
Logopädie Jennifer Glatt – Eigenständige Arbeit

Eigenständige Arbeit

In unserer Praxis gestalten alle Teammitglieder ihren Arbeitstag individuell. Das heißt sowohl die Terminplanung als auch die Terminvergabe übernimmt jede*r eigenständig, wie es am besten in den Tagesablauf passt. Die einzigen Konstanten sind unsere Teammeetings und die festgelegte wöchentliche Arbeitszeit. Sollten Sie einmal einen Hausbesuch haben, dann können Sie diesen ebenfalls in Ihrer privaten Routenplanung mit unterbringen. Dass Sie von uns eine Kilometervergütung erhalten, steht natürlich außer Frage.

Einzigartige Atmosphäre

Unser Team liebt die Arbeit und das merkt man in jeder Sekunde. Wir tauschen uns regelmäßig über unsere Patient*innen und auch privaten Belange aus, wodurch alle ein tolles Miteinander leben können. Durch unsere gelebte Fehlerkultur beeinflussen auch Probleme und negative Ereignisse die Teamatmosphäre nicht nachteilig.

Logopädie Jennifer Glatt – Einzigartige Atmosphäre
Logopädie Jennifer Glatt – Regelmäßige Fortbildungen

Regelmäßige Fortbildungen

Bei uns hat jedes Teammitglied die Möglichkeit, sich auf die Störungsbilder zu fokussieren, bei denen das höchste Interesse besteht. Durch die Größe unserer Praxis können die Patient*innen immer auf die richtigen Personen aufgeteilt werden. Dies besprechen wir unter anderem in unseren wöchentlichen Meetings. Zudem unterstützen wir natürlich auch die individuellen Fort- und Weiterbildungen sowohl finanziell als auch persönlich mental.

Zur Verfügung gestellte Räumlichkeiten

Unsere Praxis verteilt sich mittlerweile auf drei Standorte, wovon sich zwei in Itzehoe und einer in Glückstadt befindet. Allerdings sind die Räumlichkeiten nicht dauerhaft besetzt, sondern können von allen Teammitgliedern individuell genutzt werden, je nachdem, was Ihnen oder den Patient*innen am besten passt. Alle Räumlichkeiten weisen eine umfangreiche Ausstattung an Therapiematerialien auf, haben ein freundliches und offenes Raumklima, welches bei Mitarbeiter*innen und Patient*innen für eine Wohlfühlatmosphäre sorgt.

Logopädie Jennifer Glatt – Zur Verfügung gestellte Räumlichkeiten
Logopädie Jennifer Glatt – Gute Rahmenbedingungen

Gute Rahmenbedingungen

Mit „guten Rahmenbedingungen“ beschreibt man das Arbeitsumfeld, in dem bei der Logopädie Jennifer Glatt gearbeitet wird, äußerst treffend. Denn Frau Glatt kümmert sich jeden Tag darum, dass eben dieses hergestellt wird, damit der Fokus voll und ganz auf der Logopädie liegen kann und alle Freude an der Arbeit und den Teamkolleg*innen haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen

Logopädin (w/m/d) gesucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit

Breitenburger Straße 68
25524 Itzehoe

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen immer die Patient*innen, die wir auf ihren Wegen zur Verbesserung der kommunikativen und sprachlichen Fähigkeiten kompetent und zuverlässig begleiten wollen.

Jetzt bewerben   Mehr dazu